Shell REFHYNE welcome events

Eröffnung Shell REFHYNE

Ein Riesenschritt für einen kleineren CO2-Fußabdruck

Eine Anlage, in der jährlich bis zu 1.300 Tonnen grüner Wasserstoff entstehen, das ist in Europa einmalig. Der Start der Wasserstoff-Elektrolyse REFHYNE im Shell Energy and Chemicals Park Rheinland ist ein großer Schritt auf dem Weg zum Gelingen der Energiewende: Hier entsteht mittels PEM-Elektrolyse grüner Wasserstoff ohne den Einsatz weiterer Chemikalien – bei gleichzeitig hoher Sicherheit. Grund genug für eine Eröffnungsfeier, die dieser Technologie eine Plattform bietet.

Der welcome Moment

100 geladene Gäste, die sich unter aufwendigen Corona-Hygieneschutzmaßnahmen trafen, Blitzlichtgewitter und großes Medieninteresse – wir sorgten dafür, dass dieser besondere Tag das Publikum bekam, das er verdiente: Reden von NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet, der Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft, Kerstin Andreae, EU-Parlamentarier Jens Geier und Bart Biebuyck als Executive Director EU Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking fanden nicht nur vor Ort ein aufmerksames Publikum. In Rekordzeit haben wir neben der Präsenzveranstaltung Technik und Regie einer Liveübertragung realisiert – mit hohen Zugriffszahlen aus ganz Europa.

Key Facts

  • Kunde: Shell Rheinland Raffinerie
  • Anlass: Inbetriebnahme REFHYNE
  • Highlights: Umwandlung einer Industrie- zu einer Eventfläche / aufwändiges Sicherheitskonzept / zweisprachiger Livestream mit Dolmetscher
  • Besonderheit: unterschiedliche Event-Landingpages für geladene Gäste und Streamingteilnehmer

Weitere spannende Projekte