April 2011 / Wirtschaft im Dialog

Um die besonderen Möglichkeiten im Rhein-Erft-Kreis für Tagungen, Kongresse und Events bekannter zu machen, ging der Rhein-Erft Tourismus e.V. ein weiteres Mal in die Offensive und lud Tagungsorganisatoren zu einer Besichtigungstour zu ausgewählten Veranstaltungsorten ein. 

"Es haben Entscheider namhafter Unternehmen, von verschiedenen Verbänden und aus Agenturen teilgenommen, denen wir passende Räumlichkeiten für verschiedene große und kleine Veranstaltungskonzepte zeigen konnten", so Mirca Litto, die Organisatorin der Tour.

Besucht wurden in diesem Jahr das Hotel Frechener Hof, das Feierabendhaus, die Burg Konradsheim, das Max Ernst Museum und das KERAMION.
Bereits zum fünften Mal wurde die in Fachkreisen bereits bekannte "Schatzsuche vor den Toren Kölns" erfolgreich durchgeführt.

Die Teilnehmer haben dabei nicht nur die Chance, ganz ohne Entscheidungsdruck und in entspannter Atmosphäre attraktive Locations der Region anzuschauen, sondern auch mit den jeweiligen Betreibern, die für die Planungen wichtigen Informationen zu besprechen.

Ein vierminütiger Film zu der Tour ist auf der Internetseite www.rhein-erft-tourismus.de unter der Rubrik Tagung & Event hinterlegt.

Weitere Informationen:

http://www.rhein-erft-it.de